reiki-kinderseminare


Liebe Eltern,

ein besonderes Anliegen sind für mich unsere Kinder. Und gerade für Kinder von 6 - bis 12 Jahren gibt es die kindgerechte Einweihung in den 1. Reiki-Grad. Selbstverständlich dürfen die Eltern auch dabei sein. Gerade in der heutigen Zeit ist es schwierig, daß die Kinder so etwas wie innere Ruhe und Entspannung kennenlernen. Oftmals verbringen sie ihre gesamte Freizeit vor dem Fernseher, oder vor der Playstation, oder vor dem Computer oder dem Gameboy. Sie "arbeiten" nur mit dem Kopf. Auf der Straße spielen, so wie es bei uns früher war, ist heute kaum mehr möglich. Oder die Kinder wollen es meist auch gar nicht. Sie sind praktisch gefangen  in ihrem Kopf...  Es entsteht ein Ungleichgewicht.

Viele Kinder leiden heute unter ADS, oder Hyperaktivität, sind depressiv und wissen nichts mit sich anzufangen. Und viele Eltern sind einfach überfordert. Wollen etwas für Ihre Kinder tun, aber wissen nicht was. Ich habe mit Reiki wunderbare Erfahrungen sammeln dürfen und auch ganz speziell mit Kindern. Mein Sohn ist heute 6 Jahre alt, damals hatte ich noch kein Reiki. Was hätte ich drum gegeben... Er war ein absolutes Schreikind.

Wenn ich heute den schreienden Babys, meiner Freundinnen die Hände auflege, entspannen sie sich sofort und können schlafen. Als mein Sohn die Mandeln rausbekam, nahm er sich sofort meine Hand und konnte so seine Schmerzen besser ertragen.

Wie schön ist es doch, daß Kinder sich auch selbst Reiki geben können, wenn wir mal nicht da sind. Oder sie sind in der Schule und haben Prüfungsangst. Sie legen einfach Ihre Hände auf und gewinnen ihr Vertrauen in sich zurück.

Wichtig ist für mich auch, daß unsere Reiki-Kinder sich monatlich treffen und austauschen. Wir werden unseren Hund mit Reiki behandeln, oder die Kaninchen. Wir werden Pflanzen mit und ohne Reiki wachsen lassen, damit wir dann den Unterschied sehen können. Ich habe vor, mit den Kindern Gefühle zu malen. Oder wir basteln Engelchen aus Tontöpfen. Ich denke das alles wird Ihren Kindern sehr gefallen. Und sie kommen zum Ursprung zurück, zu sich selbst, zu dem was wichtig ist....

Kursablauf: 1. Nachmittag

  • Begrüßung und kleine Vorstellung
  • Was kann man alles mit den Händen machen?
  • Was wissen die Kinder schon von Reiki?
  • kindgerechte Erklärung: Was ist Reiki ?, Was ist Energie? Was kann man mit Reiki alles machen?
  • Welchen Weg geht Reiki im Körper
  • Erklärung der 4 Einweihungen
  • 1. Einweihung
  • Wie fühlen sich die Kinder nach der Einweihung
  • Berichte über das Heilen mit den Händen (Jesus, Buddha)
  • Wie dr. Mikao Usui Reiki wiederentdeckte
  • Reiki-Lebensregeln
  • 2. Einweihung
  • Wie geht es den Kindern nach der 2. Einweihung?
  • Erkärung, was nach den Einweihungen geschieht. Viel trinken!
  • Abschluss, Verabschiedung

 

2. Nachmittag:

  • Begrüßung
  • Wie geht es den Kindern?
  • Schutzstrahl
  • Erklärung der Chakren
  • Einstimmung vor der Reiki-Behandlung
  • Versuch die Chakren am Partner zu fühlen
  • 3. Einweihung
  • Wie geht es den Kindern nach der 3. Einweihung
  • Eigenbehandlung
  • Partnerbehandlung
  • 4. Einweihung
  • Wie geht es den Kindern nach der 4. Einweihung?
  • Ausgabe der Urkunden
  • Verabschiedung

Ich würde mich freuen Ihre Kinder, hier bei mir sehen zu können. Natürlich können sie mich vorher unverbindlich kennenlernen, denn das Ihre Kinder Vertrauen zu mir haben ist das Wichtigste.

Für die "Kinder-Einweihung" zahlen Sie 110 € (hiervon gehen 10 € an Unicef)

Die monatlichen Treffen sind kostenlos, wenn sie wollen können Sie für Material, oder Getränke etwas spenden.

Wenn sie sonst noch fragen zur spirituellen Kindererziehung, oder Entspannung haben, sprechen Sie mich ruhig an... 

 

powered by Beepworld